Besuche/Sachspenden

Wir brauchen

 …. auch weiterhin gezielte Sachspenden.

 (Gezielt bedeutet, dass wir nur so viele Container wie nötig nach Uganda schicken wollen, auch wegen der großen Kosten für unsere ugandischen Freunde. Deshalb Sachspenden bitte absprechen.)

…auch weiterhin Menschen mit Sachkenntnissen, Arbeitskraft und Zeit, je nach den persönlichen Interessen und Möglichkeiten.

… Menschen, die einer anderen Kultur, Hautfarbe und Mentalität auf Augenhöhe zu begegnen wollen und durch die Begegnungen anfangen, unsere Begeisterung zu teilen.

Das geht am besten dadurch, dass man selbst einmal nach Uganda reist.

Advertisements